Wahlkurs – Besuch in einer Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigungen

Im Rahmen des Wahlkurses “Gemeinsam für Andere – Solidarität im Fokus” fand Anfang Februar dieses Jahres ein Ausflug zu einer Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigungen, dem Dominikus-Ringeisen-Werk statt.

Teilnehmer*innen des Wahlkurses bekamen einen Einblick in die Arbeitswelt beeinträchtigter Menschen. Dabei stand nicht nur die Arbeit an sich im Fokus, sondern auch wie mit Hilfsmitteln der Alltag der Menschen so normal wie möglich gestalten werden kann. Beispielsweise gibt es in der Einrichtung einen Kalender mit Blindenschrift außerdem finden sich auf dem ganzen Grundstück Boden Leitsysteme zur Orientierung sehgeschädigter Menschen.

Nach einer ausführlichen Besichtigung der Werkstatt hatten die Schüler*innen die Möglichkeit sich in die Lage der Menschen zu versetzen, indem man mit verbundenen Augen das Laufen mit dem Langstock übte. “Gar nicht so einfach” stellten einige Schüler*innen fest, die versuchten, nicht vom Weg abzukommen.

Auch einen kurzen Einblick in die Wohngemeinschaften der Menschen bekamen die Schüler*innen. Auf der Rückfahrt waren sich alle einig, dass ein aufschlussreicher Ausflug gelungen war.  

Lola Kormann, 8W

weitere Beiträge

Marist Days in Mindelheim

Der Marist Day wurde schon 2019 erstmals am Mariengymnasium in Furth durchgeführt, wo er jährlich (bis auf eine Covid-Zwangspause in 2020) an einem Schultag vor

Weiterlesen »

Erasmus+

Heute hatten wir wieder ein Online-Meeting mit den 8 teilnehmenden Organisationen von Erasmus+. Nähere Infos, auch zum kostenlosen Online-Kurs zu Digitaler Transformation, unter angehängtem Link.

Weiterlesen »